Titel der Veranstaltung

Drei Männer, Jacques, Michel und Pierre, überzeugte Junggesellen und Bewohner eines schicken Pariser Appartements mit häufig wechselndemDamenbesuch, finden eines Tages einen Korb mit einem Baby darin vor ihrer Tür. Das Kind ist angeblich Jacques‘ Tochter Marie. Der soll sich ab sofort um die Kleine kümmern, weil ihre Mutter Silvia, eine von Jacques zahlreichen Verflossenen, in die USA abgereist ist. Ein Schock für Pierre und Michel, denn auch Jacques ist verreist, was die beiden zu unfreiwilligen und hoffnungslos über forderten Babysittern macht. Gezwungenermaßen übernehmen Michel und Pierre die Vaterrolle und versorgen das Kind mit Fläschchen, Windeln und notfalls sogar mit einem Schlaflied. Als Jacques zurückkehrt, ist es längst um die beiden Ersatzpapas geschehen. Und dann ist da noch ein mysteriöses Paket, das nicht nur Ganoven, sondern sogar die Polizei in die Männer-WG lockt. Was steckt dahinter? Drogenschmuggel? Könnte jemand Marie das Päckchen untergeschoben haben? Was hat das alles mit Maries Mutter zu tun, die plötzlich wieder auf der Bildfläche auftaucht?

MIT MATHIAS HERRMANN, HEIO VON STETTEN, BORIS VALENTIN JACOBY, TINA ROTTENSTEINER, MARTIN
ANDREAS GREIF IN DER REGIE VON CHRISTIAN BREY

Bilder © Dietrich Dettmann

Drei Männer und ein Baby

Termine


KOMÖDIE NACH DEM KINO-HIT VON COLINE SERREAU
EIN GASTSPIEL VOM TOURNEETHEATER THESPISKARREN

Spielstätte: Große Bühne

Galerie

Zum Vergrößern klicken Sie auf die Bilder