Titel der Veranstaltung

In dem Programm Töne.Texte.Bilder präsentiert der Singer/Songwriter, Autor, Fotograf und Blogger Trotzkopfdumm alias Martin Gehrigk zum ersten Mal eigene Songs, eigene Texte und eigene Fotos. Die Musik von Martin Gehrigk atmet sein ganzes musikalisches Erfahrungsspektrum. Man hört das alles und doch hört man vor allem: Gehrigk. Seine Musik ist unverwechselbar. Anspruchsvoll und zugleich leichtfüßig. Ebenso wie seine Texte. Ein Teil davon – sein Corona-Lockdown-Tagebuch Coronagener Lebens-Wandel ist soeben als Buch erschienen. Die Fotos illustrieren oder irritieren oder öffnen auf andere Art Türen der Vorstellung.

Einem größeren Publikum wurde er bekannt durch seine Vertonungen von Gedichten großer Schriftsteller von Shakespeare über Goethe, Heine, Rilke, bis zu Gernhardt. Die zugehörige CD Lyrik lebt wurde vom Jazz Podium euphorisch besprochen. Ein Highlight: Seine Vertonung von Goethes Über allen Gipfeln ist  Ruh, zusammen mit den New-York-Voices im Theater Marl.

Freuen Sie sich auf einen abwechslungsreichen und berührenden Abend!

Trotzkopfdumm - Texte. Töne. Bilder.

Termine


LITERATUR UND MUSIK VON UND MIT MARTIN GEHRIGK

Spielstätte: Studiobühne

Galerie

Zum Vergrößern klicken Sie auf die Bilder